Die Maderotherapie stammt ursprünglich aus Kolumbien.

Bei der Maderotherapie kommen spezielle Holzwalzen und Holzinstrumente zum Einsatz.

Die Holzelemente der Produkte werden natürlich getrocknet und mit Naturöl eingeölt.

Im Vergleich zu Kunststoff ist Holz ein natürliches Material, das lebt und aktiv auf die Einflüsse der äußeren Umgebung reagiert.

Abmehmen

Durch die druckvolle Massage werden Wassereinlagerungen gelöst, Schwellungen gelindert und Konturen geschaffen. Die im Gewebe angestaute Flüssigkeit wird in Bewegung gebracht, ebenso wie ein möglicherweise gestörter Lymphfluss. Wenn du Wasser verlierst, wird sich das auch als Gewichtsverlust auf der Waage bemerkbar machen. Die Cellulite-Massage kann also auch beim Abnehmen helfen.

Lymphatic System

Durch die Stimulierung des Lymphsystems erhöht sich die Immunabwehr, man fühlt sich gesünder, und überschüssig eingelagertes Wasser und Fett werden abgebaut. Dabei kann man sich die Lymphe wie ein Abwassersystem vorstellen, das sämtliche Schad- und Abfallstoffe aus dem Körper transportiert und somit das gesamte Gewebe entschlackt.

Cellulite

Am häufigsten entsteht sie an den Oberschenkeln, Gesäß und Bauch, weil es dort die meisten Fettpolster gibt. Eine schlechte Lebensweise, insbesondere unausgewogene Ernährung, mangelnde Bewegung und unzureichende Flüssigkeitszufuhr, tragen zur Entstehung von Cellulite bei. Auch die genetische Veranlagung spielt eine große Rolle dabei.

Maderotherapie für das Gesicht

Die Massage im Gesicht führt zur Steigerung der Hautgesundheit und hat eine eindrucksvolle Lifting-Wirkung.

Die Maderotherapie wird in den Bereichen Gesicht und Kinn angewendet.

Für ein längerfristiges Ergebnis empfiehlt sich eine Kurz von 5 Sitzungen alle 2-3 Tage.

Jedoch bereits nach einer Anwendung fühlt sich die Haut geliftet und sehr erfrischt an.

Ice Body Fit Sculpting

Ist eine revolutionäre Behandlung der natürlichen Kryolipolyse, die ursprünglich aus Kalifornien stammt.

Die Behandlung erfolgt mit speziell hergestellter gefrorener Tonerde, angereichert mit verschiedenen ätherischen Ölen und Hydrolaten.

Die Ice body Fit Sculpting – Behandlung selbst dauert 50 Minuten, höchstens dreimal pro Woche.

Vacuum Fit 100

Eine effektive und wirkungsvolle Therapie ist Vacuum Fit 100.
Diese Behandlung wird genutzt, um Cellulite, Körpergewicht und überschüssige Wassereinlagerungen zu reduzieren.

Bei dieser Methode wird der Körper eingeölt, in einen grossen, durchsichtigen Sack eingewickelt und mittels einem saugfähigen Apparat vakuumiert. Überschüssiges Fett geht zurück und nicht benötigtes und angereichertes Wasser wird dem Körper entzogen.

Das Ergebnis: Sichtbar reduziertes Körpervolumen schon ab der ersten Behandlung!

Thermodecke

Die Thermodecke funktioniert mit Ferninfrarot- Wärme.

Diese Methode ist sehr effektiv und lässt dich ähnlich wie in einer Sauna schwitzen.

Die Saunadecke durchdringt deinen Körper mit Ferninfrarot-Wärme und lässt dich wie verrückt schwitzen.

Einige Studien haben gezeigt, dass in einer 30-minütigen Sitzung bis zu 200-400 Kalorien verbrannt werden können.

Positiver Effekt auf Schmerzen

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Infrarotwärme Schmerzen reduziert. Die Strahlen lösen einen natürlichen Heilungsprozess in deinem Körper aus. Die Durchblutung und die Zellregeneration werden gefördert. Von alltäglichen Schmerzen bis hin zu chronischen Problemen

thermodecke - Edited

Positive Auswirkungen​ Anti-Stress

Dein Körper setzt beim Aufwärmen Glückshormone und Endorphine frei, was dir ein Gefühl von Freude, erhöhter Energie und tiefer Entspannung gibt.

Verbrennung von Kalorien

Schwitzen ist ein natürlicher Weg des Körpers, sich zu heilen und gesund zu bleiben. Eine Infrarotsauna steigert die Blutzirkulation und regt die Schweißdrüsen an, so dass dein Körper Giftstoffe ausscheiden und sich selbst reinigen kann.

Schröpfen Massage

Beschwerden helfen.
Das Schröpfen ist eine Therapie aus dem Bereich der Naturheilkunde und eines der ältesten Therapieverfahren.

Ziel ist, schädliche oder krankmachende Stoffe aus dem Körper zu entfernen. 

Geschröpft wird meist mit mehreren kleinen Gefäßen aus Glas oder Kunststoff. 

Sie werden auf den Körper platziert und ein Unterdruck erzeugt.

Was kann mit dem Schröpfen behandelt werden?

Nach dem Schröpfen können an Stellen, an denen die Bank befestigt war, Blutergüsse auftreten. 

Diese Flecken sind eine Verfärbung der Haut aufgrund von gebrochenen Blutgefäßen direkt unter der Haut. 

Dies deutet auf einen Stau von Blut und Qi, die Ansammlung von Toxinen oder die Ansammlung von Feuchtigkeit in Ihrem Körper hin. Die Farbe und das Muster spiegeln das Maß der Stagnation in diesem Bereich wider. 

 

Je dunkler die Farbe, desto größer die Stagnation:

Rote Blutergüsse – bedeuten starke Hitze oder Entzündung;

Blauviolette Blutergüsse – Feuchtigkeit;

Dunkelviolette Blutergüsse – deuten auf eine schwere Form der Stagnation hin.

Leichte Blutergüsse verschwinden normalerweise innerhalb weniger Stunden. 

Dunklere Blutergüsse heilen langsamer, verschwinden aber im Durchschnitt innerhalb von 3 bis 7 Tagen.

Wann Schröpfen nicht oder nur eingeschränkt angewendet werden darf:

Bei akuten Entzündungen oder Verletzungen der Haut

Bei allergischen Veränderungen der Haut

Bei Einnahme von Blutverdünnern

Bei generalisierten Ödemen und schweren Herzerkrankungen

In der Schwangerschaft

Nach einer Strahlentherapie

Nach langer Behandlung der Haut mit Kortison (mit entsprechenden Hautveränderungen)

Bei erhöhter Blutungsneigung

Fragen und Antworten

Was ist das Lymphsystem?

Das Kreislaufsystem im menschlichen Körper, das für den Abtransport von Giftstoffen aus dem Körper sorgt, d.h. unverbrauchte Mineralien, Proteine, Bakterien und Chemikalien, die aus Nahrung und Luft aufgenommen werden. Das Lymphsystem hat keine eigene „Pumpe“, also funktioniert es nur auf der Grundlage von Muskelkontraktionen. Bei unzureichender Bewegung verlangsamt sich das Lymphsystem, der Körper beginnt Giftstoffe viel langsamer loszuwerden und beginnt, überschüssige Flüssigkeiten zurückzuhalten. Das Lymphsystem kann sich auch aufgrund von unsachgemäßer Bewegung und Lebensweise, hormonellem Ungleichgewicht, nach Operationen und Geburten verlangsamen.

Welche Körperstellen werden behandelt
  • Bauch
  • Vorder und Rückseite der Beine
  • unterer Rücken
Ist die Maderotherapie schmerzhaft?

Die Maderotherapie ist nicht-invasiv. Trotzdem können die ersten 3-4 Behandlungen schmerzhaft sein. Während der Therapie können dunkelbraune subkutane Blutergüsse auftreten, insbesondere wenn Sie zu Blutergüssen neigen. Sie entstehen vor allem an Problemzonen wie der Hüfte, einem Teil der Oberschenkelinnenseiten.

Wann darf die Maderotherapie nicht angewendet werden?
  • Während des Menstruations-Zyklus ( erster Tag) 
  • Während der Schwangerschaft und der ersten vier Monate nach der Geburt (nach einem Kaiserschnitt kann es länger dauern)
  • Bei stillenden Müttern ( durch den Detox- Effekt , können Giftstoffe in die Muttermilch gelangen)
  • Bei ausgeprägten, starken Krampfadern
  • Bei Fieber und allgemeinem Unwohlsein
  • Bei Entzündungen der Haut
Wie lange halten die Ergebnisse?

Ich würde Maderotherapie mit Sport vergleichen. Cellulite oder Schwellungen werden definitiv nicht in ein paar Tagen oder Wochen wiederkommen, genauso wie sie nicht in ein paar Tagen oder Wochen aufgetreten sind. Möglicherweise bemerken Sie nach 4-5 Monaten erneut eine Verschlechterung der Hautqualität, aber wenn Sie sich entscheiden, die Maderotherapie idealerweise einmal alle 2 Wochen oder mindestens einmal im Monat beizubehalten, werden die Ergebnisse dauerhaft sein. Natürlich können Sie sich mit der richtigen Ernährung oder Bewegung selbst zur Haltbarkeit verhelfen.

Wie oft soll ich kommen?

Leider gibt es hier keine pauschale Aussage. Jeder Mensch ist individuell.
Nach einer Sitzung können sie aber bereits leicht spürbare Resultate feststellen. Nennenwert werde diese aber erst nach 4-6 Sitzungen sein. Um einen nachhaltigen Effekt zu erzielen benötigen wir 10 Sitzungen im Abstand von 2-3 Tagen.

Wie kann ich Termine vereinbaren?

Gerne könnt ihr euch per Instagram oder telefonisch bei mir melden.
Wenn Sie ein Slim-Paket buchen ( 10 Sitzungen) werden gleich telefonisch oder via Instagram die ersten fünf Termine ausgemacht.
Die weiteren Termine, die im Anschluss erfolgen , werden persönlich verabredet.

Wie kann ich helfen, gute Ergebnisse zu erzielen?

trinken, trinken, trinken
Durch das Trinken von Wasser werden die Giftstoffe, die bei der Maderotherapie freigesetzt werden, schneller aus dem Körper ausgeschieden.
Um diesen Prozess zu unterstützen, bekommt ihr von mir einen Lymphtee.
Ich empfehle immer viel, viel Wasser zu trinken, das Giftstoffe schneller aus dem Körper spült. Bei mir bekommt er immer Lymphtee umsonst

Maderotherapie Ergebnisse